Was sind Benefit Corporations?

B Corp zu sein bedeutet nicht nur, das beste Unternehmen der Welt zu sein, sondern auch das beste für die Welt.

Eine Benefit Corporation ist ein Unternehmen, das freiwillig strenge Sozial- und Umweltstandards einhält und nicht darauf verzichtet, „auf dem Markt zu sein“, sondern sich seiner Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und dem Planeten bewusst ist.


Die B Corp Bewegung ist in 140 Sektoren und 60 Ländern vertreten und verfolgt ein einziges Ziel: ein neues Geschäftsparadigma zu definieren, das an unsere Zeit angepasst, konkret und reproduzierbar ist.

Eine Verpflichtung, die sich aus unserer Geschichte ergibt

Seit mehr als einem Jahrhundert stehen wir im Mittelpunkt der großen Tradition des Mittelmeers: Aus dieser Geschichte haben wir die Bedeutung der Kultur des Territoriums, die Leidenschaft für Qualität, die Achtung vor der Arbeit, die konkreten Wert schafft und die Welt ein wenig besser macht, gelernt. Jeden Tag kommen wir in die Wohnungen unserer Kunden, nicht nur, um unsere Produkte zu bringen, sondern auch, um eine einzigartige Beziehung lebendig zu halten, die in vielen Fällen jahrzehntelang fortbesteht. Für all dies können wir sagen, dass wir uns seit jeher als Benefit Corporation fühlen. Und deshalb haben wir einen Weg eingeschlagen, der es uns ermöglicht, es immer mehr und immer besser zu sein.

 

Das Bewertungsverfahren

  "Um die Zertifizierung als Benefit Corporation zu erhalten, muss man einen strengen Bewertungs- und Kontrollprozess durchlaufen, der alle Unternehmensfunktionen involviert und jeden Aspekt des Produktions- und Organisationsmodells analysiert: die Benefit Impact Assessment.
Die Bewertung, bei der insbesondere die Praktiken, Initiativen und Ergebnisse im Hinblick auf die Nachhaltigkeit berücksichtigt werden, ergibt eine Mindestpunktzahl und wird in vier Themenbereichen durchgeführt:
1. Governance: das Referenzmodell der Werte in Bezug auf Transparenz, Fairness und Kompetenz
2. Arbeitnehmer: das Beziehungssystem zu den Arbeitnehmern für die Achtung ihrer Rechte und die Verbesserung der individuellen Fähigkeiten und Wünsche
3. Gesellschaft: die Fähigkeit, das Unternehmen als aktiven Teil der sozialen Realität zu interpretieren, was sich auf Lieferanten, Kunden und die lokale Gemeinschaft auswirkt
4. Umwelt: Überwachung aller Phasen der Produktionskette in Bezug auf das Niveau der ökologischen Nachhaltigkeit von Prozessen und Produkten.
Die Zertifizierung wird bei Erreichen einer Mindestpunktzahl von 80 Punkten ausgestellt."